Deutsch English

Kategorien

Benötigen Sie Hilfe bei der Online-Bestellung, so rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne ausführlich am Telefon:
0800 - 766 33 28(gebührenfrei)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

"Denn Silbermann wird aus dem Werck erkennt"

 
© 2018 (CD ROP6160)
Gesamtspielzeit 65:18
 

Titel bei iTunes kaufen


Artikel-Nr.: ROP6160

EUR 16,95

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten


Geschenkverpackung [i]: 
In der sächsischen Oberlausitz hat sich ein barockes musikalisches Kleinod erhalten: Die Silbermann-Orgel in der Kirche Crostau. Ihr Erbauer Gottfried Silbermann zählt zu den bedeutendsten Orgelbauern überhaupt und prägte Sachsens Orgellandschaft mit den von ihm geschaffenen 50 Instrumenten nachhaltig. Grundvoraussetzung dafür war der herrliche Klang seiner Instrumente und ihre vorzügliche technische Anlage.

Mit einer klugen und stilsicheren Programmauswahl portraitiert der amtierende Kantor an der Kirche Crostau, Lucas Pohle, sein Hausinstrument: Es erklingen Präludium und Fuge G-Dur BWV 541 von Johann Sebastian Bach sowie Choräle aus der Sammlung Schüblers. Weitere Facetten der hervorragenden klanglichen Eigenschaften der Crostauer Orgel zeigen die Choralbearbeitungen für Oboe und Orgel des Bach-Schülers Johann Ludwig Krebs. Den krönenden Abschluss bildet die Kantate für Alt solo „Geist und Seele wird verwirret“ BWV 35 – eine der wenigen Kantaten des Leipziger Thomas-Kantors mit obligater Orgelstimme.
 
Technisch versiert und mit feinsinnig-phantasievollen Registrierungen führt Lucas Pohle sein Publikum durch die Klangwelt dieses schönen Instruments. Die Altistin Britta Schwarz und die Oboistin Luise Haugk, unterstützt durch das Dresdner Barockorchester runden das gelungene Programm ab.
 

Für die Wiedergabe der Hörbeispiele ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Neuesten Flash Player installieren

[Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 1 von 3 in dieser Kategorie