Deutsch English

Kategorien

Benötigen Sie Hilfe bei der Online-Bestellung, so rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne ausführlich am Telefon:
0800 - 766 33 28(gebührenfrei)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Heinrich Schütz: Johannes-Passion, Der 116. Psalm

Heinrich Schütz:  Johannes-Passion, Der 116. Psalm 

The 116th Psalm "Das ist mir lieb"
Siegfried Reda
choral concert "O Traurigkeit, o Herzeleid"
© 2007 (CD ROP6011)
Gesamtspielzeit: 56:18

Titel bei iTunes kaufen


Artikel-Nr.: ROP6011

EUR 16,95

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten


Geschenkverpackung [i]: 

Am Karfreitag 1666 musizierte Heinrich Schütz seine Johannes-Passion am Dresdner Hof. Eindrucksvoll interpretiert der Chor der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth unter Karl Rathgeber die schlichte und zugleich dramatische Vertonung der Leidensgeschichte. In Begleitung des Concertino Lüneburg erklingt der 116. Psalm, ebenfalls von Heinrich Schütz. Die fünfstimmige Vertonung entstand als Auftragswerk und ist Teil der Sammlung Angst der Hellen und Friede der Seelen. Burckhard Großmann hatte im Jahr 1616 nach einer wundersamen Errettung 16 Komponisten mit der Vertonung des 116. Psalms beauftragt.

Zwischen den beiden Vokalwerken von Heinrich Schütz erklingt das Choralkonzert O Traurigkeit, o Herzeleid. Siegfried Reda stellte sein Werk erstmals 1953 auf den Heidenheimer Arbeitstagen für neue Kirchenmusik vor. Auf der vorliegenden Einspielung musiziert Thomas Rothert an der neuen Goll-Orgel der Bayreuther Hochschule.

Für die Wiedergabe der Hörbeispiele ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Neuesten Flash Player installieren

Concertino Lüneburg
Bernhard Schneider
Thomas Rothert
Chor der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth
Karl Rathgeber

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 5 von 13 in dieser Kategorie