Deutsch English

Kategorien

Benötigen Sie Hilfe bei der Online-Bestellung, so rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne ausführlich am Telefon:
0800 - 766 33 28(gebührenfrei)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Gotthold Schwarz: Mein Herz ist bereit

Gotthold Schwarz:   Mein Herz ist bereit 

© 2012 (ROP6059)
Gesamtspielzeit 74:55

Titel bei iTunes kaufen


Artikel-Nr.: ROP6059

EUR 16,95

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten


Geschenkverpackung [i]: 

Der norddeutsche Barock ist in vielerlei Hinsicht eine bemerkenswerte Zeit. Sie führte das Schütz'sche Erbe fort, brachte es zu voller Entfaltung und bereitete gleichzeitig den Weg für die Kunst eines Johann Sebastian Bach oder Georg Philipp Telemann. Beides ist auf der vorliegenden Aufnahme zu hören: Zum einen der Einfluss jenes freien, die strenge Kontrapunktik Palestrinas überwindenden Musik- und Kompositionsstils, der ausgehend von der florentinischen Oper in Venedig auch Einzug in die Kirchenmusik hielt und den Heinrich Schütz mit nach Deutschland brachte. Zum anderen die Musik Georg Philipp Telemanns, in Form seiner Kantate Nach Finsternis undTodesschatten.

Die auf dieser Einspielung vorliegenden Vokalwerke von Franz Tunder, Dietrich Buxtehude, Nicolaus Bruhns, Christoph Bernhard und Georg Philipp Telemann stehen jedoch nicht nur in Beziehung zu der Tradition, der sie entspringen, und jener musikalischen Ästhetik, die sie beeinflussten, sondern weisen auch untereinander mannigfache Verbindungen auf - vor allem über ihre Komponisten und ihre Entstehungskontexte. Neben den Vokalwerken sind Orgelstücke von Georg Böhm und Dietrich Buxtehude eingespielt, die Hauke Ramm, Kirchenmusikdirektor und Organist an St. Wilhadi zu Stade, an der hochbarocken Bielfeldt-Orgel der Kirche eingespielt hat. Das Instrument ist eines des größten seiner Art in Norddeutschland und wurde 1731 bis 1736 von Erasmus Bielfeldt erbaut.

Insgesamt trägt die Einspielung mit Gotthold Schwarz und dem Sächsischen Barockorchester darüber hinaus den historischen Aufführungsbedingungen des norddeutschen Barock Rechnung. Dies wird durch die Verwendung des entsprechenden Instrumentariums unterstrichen: Die Solisten des Sächsischen Barockorchesters spielen auf historischen Instrumenten.

Für die Wiedergabe der Hörbeispiele ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Neuesten Flash Player installieren

Hauke Ramm
Solisten des Sächsischen Barockorchester
Gotthold Schwarz

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 4 von 10 in dieser Kategorie