Deutsch English

Kategorien

Benötigen Sie Hilfe bei der Online-Bestellung, so rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne ausführlich am Telefon:
0800 - 766 33 28(gebührenfrei)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Ensemble Vocapella Limburg Vom Werden und Vergehen

Ensemble Vocapella Limburg Vom Werden und Vergehen 

© 2016 (ROP6102)
Gesamtspielzeit 74:38

Titel bei iTunes kaufen


Artikel-Nr.: ROP6102

EUR 16,95

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten


Geschenkverpackung [i]: 

Werden und Vergehen – Dieses Prinzip begegnet in einer Vielzahl alltäglicher Bereiche und nicht zuletzt im eigenen Lebenszyklus, der im Wechsel der Jahreszeiten sein alljährliches Spiegelbild findet.

Die Einspielung von Tristan Meister und dem Ensemble Vocapella Limburg vereint Werke der Romantik, der Blütezeit des Männerchores, bis zur Gegenwart. Chöre von Friedrich Silcher, Franz Schubert und Richard Strauss begegnen hier Auftrags- und Widmungskompositionen von Vytautas Miškinis, Nikodemus Gollnau, Alwin Michael Schronen und Maarten Van Ingelgem, meisterhaft interpretiert vom 2007 gegründeten und mehrfach preisgekrönten Chor unter seinem Leiter. Unterstützt werden die Sänger von den Instrumentalisten des Ensembles Impronta, die der farbenreichen Aufnahme eine weitere Note der Klangpalette hinzufügen.

Die Aufnahme, die das Ensemble beim 9. Deutschen Chorwettbewerb 2014 von Rondeau Production als Auszeichnung erhielt, bietet einen herausragenden Querschnitt durch die größtenteils unbekannte Literatur für Männerchor.

Für die Wiedergabe der Hörbeispiele ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Neuesten Flash Player installieren

Pizzicato (Juli 2016, Guy Engels)

"Das 26-köpfige Ensemble Vocapella Limburg bewegt sich festen Fußes durch die unterschiedlichen Stile. Es schafft den satten, großen romantischen Klang, ohne sich aufzuplustern, weiß aber ebenso gut die intime Mehrstimmigkeit und differenzierte Rhetorik des 20. Jahrhunderts wohl ausbalanciert wiederzugeben."

 

American Record Guide (August 2016, Philip Greenfeld)

“The music is worthy of the poetry, so how could you not be moved? Germany is ground-zero for adult male choirs, and I doubt you’ll argue that proposition after hearing these guys in action. A unique and probing anthology.”

[Übersicht] | Artikel 1 von 1 in dieser Kategorie