Deutsch English

Kategorien

Benötigen Sie Hilfe bei der Online-Bestellung, so rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne ausführlich am Telefon:
0800 - 766 33 28(gebührenfrei)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kammerchor Hannover: Bach & Sandström

Kammerchor Hannover:  Bach & Sandström 

© 2015 (CD ROP6105)
Gesamtspielzeit: 66:36

Titel bei iTunes kaufen


Artikel-Nr.: ROP6105

EUR 16,95

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten


Geschenkverpackung [i]: 

Das Werk Johann Sebastian Bachs hat den schwedischen Komponisten Sven-David Sandström (*1942) schon immer fasziniert und animierte ihn zu eigenen Werken. Neben einer Matthäus-Passion auf den Text Picanders nahm sich der Skandinavier auch der Motettentexte des Thomaskantors an. Hierbei entstanden faszinierende Werke, die ihre Schönheit vor allem in der kunstvollen Gegenüberstellung, wie sie diese CD präsentiert, entfalten: „Jesu, meine Freude“, „Singet dem Herrn ein neues Lied“ und „Fürchte Dich nicht, ich bin bei dir“ von Bach, von Sandström „Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf“, „Komm, Jesu, komm“ und „Lobet den Herrn alle Heiden“. Der Kammerchor Hannover taucht unter der Leitung seines Dirigenten Stephan Doormann tief in die genial konstruierten Werke ein: Barocke Eleganz und Tonkunst bei Bach, berauschende Cluster und komplexe Rhythmen bei Sandström, die von den Stimmen höchstes Einfühlungsvermögen fordern. Spannend ist hier die an vielen Stellen fast schon plastisch auskomponierte Art und Weise, wie die bekannten Texte in neue Klänge gefasst wurden. Immerhin war auch Bach zu Lebzeiten ebenfalls Komponist zeitgenössischer Musik – und Visionär, der weit über das, was seinerzeit en vogue war, hinausging. Sicherlich gilt für beide Komponisten, was Stephan Doormann zu Bachs Motetten sagt: „Handwerk und Emotion kann man hier immer wieder neu erleben. Jedes Mal stehe ich staunend davor und genieße die Vielschichtigkeit. Man kennt diese Musik eben niemals ganz.“

Für die Wiedergabe der Hörbeispiele ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Neuesten Flash Player installieren

 Gramophone Magazin - CD-Review (Juni 2015, David Vickers)

"The result is a thoughtful and thought-provoking blend of the familiar and the unexpected [..]. The Bach performances (accompanied by La Festa Musicale) are tidy and precise - faultless for contrapuntal clarity.[...] Sandström’s works stand on their own expressive and idiosyncratic merits."

Neue Deister Zeitung - CD-Besprechung (April 2015, Charles Martin Loeffler)

  "Eine spannende CD, bei der das instruktive Hörvergnügen im Vordergrund steht."

Neue Chorzeit - CD-Besprechung (Mai 2015, Ute Schalz Laurenze)

"Das Klangbild ist großartig transparent, die Stimmgruppen sind ausgewogen und werden dem überragenden technischen Anspruch dieser Werke gerecht."

www.musicweb-international.com (Mai 2015, Göran Forsling)

"[...] they are superb: intonation faultless, great precision, dynamically flexible [...].The recording is excellent too – that kind of excellence that you don’t actually notice.[...]It becomes more and more obvious that Sven-David Sandström is the undisputed master of choral writing in our time."

 

[<zurück] | [Übersicht] | Artikel 2 von 2 in dieser Kategorie