Deutsch English

Kategorien

Benötigen Sie Hilfe bei der Online-Bestellung, so rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne ausführlich am Telefon:
0800 - 766 33 28(gebührenfrei)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Zwischen Himmel und Erde - Daarler Vocal Consort

Zwischen Himmel und Erde -  Daarler Vocal Consort 

© 2009 (ROP6034)
Gesamtspielzeit 56:40

Titel bei iTunes kaufen


Artikel-Nr.: ROP6034

EUR 16,95

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten


Geschenkverpackung [i]: 

Vokalmusik über Liebe, Licht und Dunkel : Der Pizzicato Excellentia Award geht an das Daarler Vocal Consort aus Saarbrücken und an das Leipziger Label Rondeau Production: 'Diese CD reißt uns aus unserer gewohnten Betrachtung der vergangenen Jahrhunderte, um uns die hervorragende Qualität der zeitgenössischen Vokalmusik zu zeigen.' Das Klassik-Magazin Pizzicato erscheint in Luxemburg und wählte die Produktion im Mai zur CD des Monats.

Daarle - Tal - nennen die Saarbrücker ihr Dorf in der Stadt - den Stadtteil St. Arnual. Im Zentrum der ersten CD des Daarler Vocal Consort stehen die drei Schlüsselwörter Liebe, Licht und Dunkel. Die ausgewählten Werke aus verschiedenen Sprachen, Stilen und Epochen entstanden für die unterschiedlichsten Anlässe, vom klassischen Liebeslied über Hymnen an das Licht bis hin zum Klagelied für den ermordeten israelischen Ministerpräsidenten Yitzhak Rabin von Tzvi Avni.

'Wir können dieser CD, die nicht aufhört, uns zu begeistern und uns gefangen zu nehmen, in mehrfacher Hinsicht die höchste Auszeichnung verleihen', schreibt das in mehreren Sprachen erscheinende Klassik-Magazin. 'Der größte Teil unserer großen Bewunderung gebührt dem Vokalensemble Daarler Vocal Consort.' Pizzicato bescheinigt dem jungen Ensemble reine Intonation, treffsichere chorische Homogenität und einen durch und durch ehrlichen musikalischen Ausdruck. Die Werke eines Will Todd oder eines Georg Grün seien mit der gleichen Natürlichkeit und der gleichen Meisterschaft gesungen wie die eines Maurice Duruflé, eines Max Reger oder eines Claude le Jeune, so Pizzicato: 'Aber unsere Bewunderung gebührt auch all den zeitgenössischen bekannten wie unbekannten Komponisten, ihrem unleugbaren Talent und ihrer tonsetzerischen Meisterschaft, die ihnen erlaubt, jedem auf seine Weise, mit dem harmonischen Vokabular und der kontrapunktischen Syntax unserer Zeit die allgemeingültigsten menschlichen und geistlichen Gefühle auszudrücken.“'

Georg Grün widmete seine Komposition Maranatha - Zyklus für acht Stimmen - aus dem Jahr 2009 sowie das Liebeslied dem Daarler Vocal Consort. Beide Titel sind auf der CD zu hören.

Für die Wiedergabe der Hörbeispiele ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Neuesten Flash Player installieren

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | Artikel 3 von 3 in dieser Kategorie