Deutsch English

Kategorien

Benötigen Sie Hilfe bei der Online-Bestellung, so rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne ausführlich am Telefon:
0800 - 766 33 28(gebührenfrei)

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Gaude, Plaude! Mädchenchor Hannover

Gaude, Plaude!  Mädchenchor Hannover 

© 2008 (ROP6020)
Gesamtspielzeit 58:44

Titel bei iTunes kaufen


Artikel-Nr.: ROP6020

EUR 16,95

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten


Geschenkverpackung [i]: 

Gaude, Plaude! - singt der Mädchenchor Hannover zu Beginn seiner CD-Einspielung und ruft damit zur Freude und Huldigung auf. Frisch erschienen präsentiert Rondeau Production die selten aufgenommenen Psalmen und Motetten von Chiara Margarita Cozzolani (1602-ca. 1677) und Maria Xaveria Perucona (1652-1699) - zwei Nonnen italienischer Konvente, die bereits im 17. Jahrhundert mehrstimmige Chormusik speziell für Frauenstimmen komponiert und einstudiert haben. Unter der Leitung der langjährigen Chorleiterin Gudrun Schröfel hat der Mädchenchor Hannover gemeinsam mit der Hannoverschen Hofkapelle diese einzigartigen Kompositionen interpretiert.

Die auf der vorliegenden CD enthaltenen Stücke sind zum einen zwei Motetten aus den Sacri concerti de motetti a 1, 2, 3 e 4 voci, Mailand 1675, von der Ursulinerin Perucona. Zum anderen sind Psalmkompositionen aus den Salmi a otto voci concertati entnommen, die im letzten der vier von Margarita Cozzolani veröffentlichten Musikdrucke 1650 in Venedig erschienen sind. Diese Werke gehören damit auch zu den letzten Werken, die Cozzolani in ihrem Kloster aufführen konnte, bevor der mehrstimmige Kirchengesang endgültig verboten wurde.

Dass heutzutage überhaupt Informationen über die Gesangspraxis der norditalienischen Klöster bekannt sind, ist vielleicht der Widerspenstigkeit einer sängerisch ambitionierten Nonne zu verdanken: Diese wollte auch außerhalb des Klosters mit ihrem Können brillieren und löste damit einen Behördenstreit aus. Ansonsten haben Klausur und die gebotene demütige Anonymität kirchlichen Musizierens die persönliche Herkunft und die ästhetische Haltung vieler bedeutender Ordensmusikerinnen im Dunkeln gelassen.

Für die Wiedergabe der Hörbeispiele ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Neuesten Flash Player installieren

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 9 von 13 in dieser Kategorie